Aktuelles / Veranstaltungen

Hand in Hand gegen Rassismus am 19. Juni

09.06.2016

Am 18./19. Juni werden in Berlin, München, Leipzig, Hamburg und anderen Orten große Menschenketten unter dem Motto „Hand in Hand gegen Rassismus - für MENSCHENRECHTE und VIELFALT!“ gebildet. Ein Bündnis von 30 Organisationen, von Campact, Amnesty International und Pro Asyl über die Diakonie und den Deutschen Gewerkschaftsbund bis hin zu Muslim- und Kirchenverbänden rufen auf, für eine weltoffene, menschliche und vielfältige Gesellschaft zu demonstrieren.
Die Aktion in Hamburg startet am 19. Juni nach einer Fahrradsternfahrt um 16.30 Uhr am Jungfernstieg, es spricht unter anderem Landespastor Dirk Ahrens. Damit viele Menschen kommen, bitten die Initiatoren die facebook-Seite zu teilen:https://www.facebook.com/events/135609776849746/
Mehr Infos unter: 
http://hand-in-hand-gegen-rassismus.de/home/ 

 

Fortbildung "rechtliche Situation afghanischer Flüchtlinge"

04.06.2016

Die Diakonie Hamburg bietet am 15.7.2016 von 10.00-16.00 Uhr eine Fortbildung zu der rechtlichen Situation afghanischer Flüchtlinge statt. Weitere Informationen finden Sie hier...

 

Workshop Fluchtursachen

04.06.2016

Die Diakonie Hamburg bietet einen Workshop zum Thema Fluchtursachen an. Er findet am 22.6.2016 von 18.00-21.00 Uhr in den Räumen der Diakonie in der Königstraße statt. Weitere Informationen...


Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe

28.05.2016

Mittwoch 15. Juni 2016, 20 Uhr in der Blankeneser Kirche
Ein musikalischer Leckerbissen steht vor der Tür. Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg und der Gemeindemusiker Eberhard Hasenfratz spielen Lieder und Kammermusik von Saint-Saens, Poulenc, Mozart, Horowitz und Schuman.
Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten des Runden Tisches Blankenese wird gebeten.
Die MusikerInnen: Gabriele Rosmanith (Sopran), Björn Westlund (Flöte), Thomas Rohde (Oboe), Christian Seibold (Klarinette), Bettina Rühl (Viola), Eberhard Hasenfratz (Klavier). Zum Flyer...

Besuch bei Bäckerei Körner - ein Angebot für Geflüchtete

28.05.2016

Wie sieht eine Backstube aus? Was muss eine Bäckerin oder ein Bäcker können?

Am 14.6.2016 kann die Backstube der Bäckerei Körner besichtigt werden. Treffpunkt um 7 Uhr 15 bei der S-Bahnstation Blankenese. Eine Übersetzung auf arabisch finden Sie hier..

 

Integration kann gelingen !

28.05.2016

Am Dienstag, 31. Mai 2016, findet von 18:00 – ca. 21:00h eine Veranstaltung der SPD Altona statt.
Ort: Bezirksamt Altona (Kollegiensaal)
Weitere Informationen finden Sie hier...., Anmeldung unter   hh-altona@spd.de

 

Zimmer frei?- Wohnraum für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

22.05.2016

Der Flüchtlingsrat Hamburg sucht Wohnraum...

Unser Projekt Zimmerfrei-Wohnraum für unbegleitete minderjährige Geflüchtete möchte mit der Vermittlung von Zimmern oder kleinen Appartements jungen Geflüchteten ein gutes Ankommen und Einleben in Hamburg ermöglichen. Wir sind auf der Suche nach privaten Vermietern, Wohngemeinschaften, Familien und allen anderen, die Wohnraum an junge Geflüchtete vermieten möchten. Wir begleiten den Prozess vom ersten Telefonat, über das Kennenlernen bis zum Mietvertrag und stehen auch nach dem Einzug allen Beteiligten  mit Rat und Rat zur Seite. Weitere Informationen finden Sie hier.

Flüchtlingsrat Hamburg e.V.
Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel: (040) 43 15 87, Fax: (040) 430 44 90
 

Eine schwere Entscheidung

Ein junger Kosovo-Albaner voller Engagement und Hoffnung kommt nach Hamburg. Lesen Sie hier den Bericht von einem Betreuer.