Trio Adorno

Die Reihe heißt „Hörsalon“, und das Trio mit Christoph Callies, Violine, Samuel Selle, Cello und Lion Hinnrichs, Klavier, werden drei Werke spielen: Das Jugendwerk von Dmitri Schostakowitsch, ein Klaviertrio von Anton Arenski (russischer Spätromantiker) und Sieben Facetten für Klaviertrio von Elmar Lampson, dem derzeitigen Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Zu diesem Werk werden die drei jungen Männer einiges erzählen, z.B. wie sie dieses Stück erarbeitet haben, von welchen Ideen sie sich haben leiten lassen und was sie an der zeitgenössischen Musik reizt.  Dazu liest Friedrich Brandi zwei kurze Abschnitte aus Th.W. Adorno, Einleitung in die Musiksoziologie (1962).
http://trioadorno.com | http://schnittke-akademie.de

 

Ort: Alfred-Schnittke-Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, unweit vom Altonaer Rathaus.

Zurück