Workshop zur Biographie-Arbeit: Erinnere die Zukunft

-

Referentinnen: Ute Zeißler, Kirchenkreis Hamburg West/Südholstein, und Daniela Santema, Kirchengemeinde Blankenese

Der Workshop ist ein Angebot an Ehrenamtliche, sich mit der Bedeutung von Biografien und Biografie-Arbeit zu beschäftigen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, vielfältige Zugänge zur eigenen Lebensgeschichte zu erproben und dabei zu entdecken, dass diese viel mehr ist als eine Ansammlung von Daten und Fakten. Die biografische Spurensuche ist ein Prozess, der nicht bei der Reproduktion von Vergangenem stehen bleibt: Er verändert die Wahrnehmung des gegenwärtigen Lebens und hat Einfluss auf die Gestaltung des zukünftigen.

Denn die Zukunft wächst aus der Erinnerung, die unserem Leben eine Richtung gibt. Im ersten Teil des Workshops wird die Auseinandersetzung mit Aspekten des persönlichen Lebensweges im Mittelpunkt stehen. Der zweite Tag legt den Fokus auf die ehrenamtliche Praxis und geht der Frage nach, welche Methoden und Möglichkeiten es gibt, Erinnerungsarbeit fruchtbar zu machen.

Anmeldung bis 24. Januar (max. 16 Personen) bei Daniela Santema, Tel. 866250-35, diakonie@blankenese.de
Teilnahme kostenfrei
Zweiter Termin am Sa., 17. Februar 2018

Ort: Gemeindehaus

Zurück